Logo des ASG
Die Kleine Festhalle der Altschützen (Schadensbilder 2/2)
Liebe Schützenkameraden, liebe Schützenschwestern, liebe Mitbürger, bitte helfen Sie mit, die Wiege des ersten deutschen Sportverbandes, des Deutschen Schützenbundes, in Gotha durch eine Spende zu erhalten! Unter der Seite "Impressum" finden Sie alle dazu erforderlichen Angaben. Bei Bedarf sind wir durch unsere anerkannte Gemeinnützigkeit berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.
Das Dach über den Küchenanbau an der Ostseite ist in die Dachsanierung einzubeziehen (Walmdach).
Unsachgemäße Reparaturen am Sandsteinsockel des Gebäudes durch Verwendung von Zementputz!
Schäden am Fundament, die nur notdürftig, aber nicht nachhaltig repariert wurden.
Unser Förderverein hat im Jahr 2005 die denkmalgerechte Erneuerung der Fenster in Höhe von 12.500 € finanziert.
Der Fußboden weist Setzungserscheinungen mit einem Höhenunterschied bis zu 16,8 cm auf. Hinzu kommt ein fehlender Wärmeschutz!
Förderverein e.V. für die Gründungsstätte Gotha von 1861 des Deutschen Schützenbundes
Kostenschätzung zur Sanierung Kleine Festhalle gem. Bauzustandsanalyse:;
Dachsanierung 58.696,30 €
Walmdach über dem Küchenanbau 9.723,95 €
Dachsanierung der Sporthalle im Verbund 38.955,10 €
Abbruch/Rückbau des Schornsteins 1.062,79 €
Sanierung des Fuß- bodens Kl. Festhalle 26.151,88 €
Summe 134.590,02 €
Bei der Berechnung des Finanzbedarfs wurden seitens der Studenten der Staat-
lichen Fachschule für Bau, Wirtschaft u. Verkehr, Gotha, z.T.
Preistabellen aus den Jahren 2004 verwendet!
Die Gründungsstätte 1861 des ersten deutschen Sportverbandes, des Deutschen Schützenbundes.Albert Gotthilf Sterzing - Erster Präsident des Deutschen SchützenbundesZur Rolle Herzog Ernst II von Sachsen-Coburg und Gotha bei der Gründung des ersten deutschen Sportverbandes des Deutschen SchützenbundesZur Geschichte der Gothaer AltschützenGothaer Schützenordnung von 1442