Logo des ASG
Die Kleine Festhalle der Altschützen (Schadensbilder 1/2)
Liebe Schützenkameraden, liebe Schützenschwestern, liebe Mitbürger, bitte helfen Sie mit, die Wiege des ersten deutschen Sportverbandes, des Deutschen Schützenbundes, in Gotha durch eine Spende zu erhalten! Unter der Seite "Impressum" finden Sie alle dazu erforderlichen Angaben. Bei Bedarf sind wir durch unsere anerkannte Gemeinnützigkeit berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.
Die Dachaufdoppelung - offensichjtlicher Pfusch !
Durch die fehlenden zug- und druck-
festen Verbindungen ist das Hänge-
werk nur eingeschränkt tragfähig.
(Durchbiegung d.Decke = 25,6 cm !)
Die Dachkonstruktion der Kleinen Festhalle innen mit den völlig überlasteten Sparren!
Die Nageldachbinderkonstruktion der Sporthalle ist stellenweise gebrochen!
Die Dachkonstruktionen innen!
Die Außenansicht der Dächer zeigt erhebliche Verwitterungs- erscheinungen.
Der vorhandene Schornstein der Kleinen Festhalle muss zurück gebaut werden.
Eine nachhaltige Reparatur der Dächer ist nicht möglich.Die gesamte Dachkonstruktion beider Gebäudeteile muss komplett erneuern werden!
Auch die Nordseite der Kleinen Festhalle ist mit verwitterten Wellasbestplatten eingedeckt!
Die Schonsteinabdichtung ist brüchig und lässt Wasser eindringen. Die Esse muss zurückgebaut werden.
Die Dachziegel sind großflächig verwittert und z.T. schon undicht!
Förderverein e.V. für die Gründungsstätte Gotha von 1861 des Deutschen Schützenbundes
Die Gründungsstätte 1861 des ersten deutschen Sportverbandes, des Deutschen Schützenbundes.Albert Gotthilf Sterzing - Erster Präsident des Deutschen SchützenbundesZur Rolle Herzog Ernst II von Sachsen-Coburg und Gotha bei der Gründung des ersten deutschen Sportverbandes des Deutschen SchützenbundesZur Geschichte der Gothaer AltschützenGothaer Schützenordnung von 1442